Willkommen beim BURGENWELT VERLAG!

Treten Sie ein und lernen Sie unseren kleinen, spezialisierten Verlag kennen. Erkunden Sie heute und in Zukunft mit uns gemeinsam die faszinierende Welt der Burgen, Schlösser und Festungen. Wir möchten Sie außerdem mit historischen Erzählungen und Romanen bestens unterhalten.


Aktuelles aus dem Verlag

Neue Ausschreibung - Pest, Tod und Wunderheiler (April 2018)

Deadline: 1. August 2018

Unsere neue Ausschreibung ist online! Die Autorin Regine D. Ritter und Verlegerin Jana Hoffhenke suchen gemeinsam mit dem Burgenwelt Verlag Geschichten für eine Mittelalter-Anthologie zum Thema „Pest“. Wir wünschen uns ungewöhnliche und vor allem originelle Geschichten rund um die „Pest“ im Europa des Mittelalters. Generell ist uns eine möglichst authentische Darstellung der historischen und medizinischen Aspekte wichtig, wohldosierte fantastische Elemente sind aber gestattet.

Einsendeschluss ist der erste August 2018. Die Anthologie wird dann pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2019 erscheinen.

Alle weiteren Informationen, Eckdaten und Vorgaben findet ihr auf unserer Ausschreibungsseite.

Die Ausschreibung zum Thema "Pest" als pdf-Download.

Lesungen: "Das Geheimnis der Flößerin" am 8. April und 9. Mai 2018 (April 2018)

Gleich zwei Lesungen für unseren neuesten historischen Roman "Das Geheimnis der Flößerin" stehen kurz bevor. Yngra Wieland wird dabei nicht nur aus ihrem packenden Werk vorlesen, sondern auch Einblicke in die Tradition der Flößer und das Leben im historischen München geben.

Die genauen Termine:

8. April 2018, 14 Uhr
im Rahmen der Fotoausstellung "Flößerei heute. Harte Arbeit für eine Spaßgesellschaft."
im Saal der Passionskirche, Tölzer Str. 17, 81379 München
Eintritt frei

und

9. Mai 2018, 16 Uhr
Alten- und Service-Zentrum Thalkirchen, Emil-Geis-Str. 45, 81379 München
Eintritt 4 €

Wir wünschen allen Lese-Gästen viel Vergnügen!

Sonic Seducer 04*2018 veröffentlicht Rezension zu "Auf düsteren Wegen" (März 2018)

Sonic Seducer, Ausgabe 4*2018

Das Szenemagazin "Sonic Seducer" rezensiert in seiner Aprilausgabe unsere Horroranthologie "Auf düsteren Wegen": Kurzes, prägnantes, positives Urteil

Burgenwelt Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2018 (Februar 2018)

Unsere Vorbereitungen für die Leipziger Buchmesse 2018 sind in vollem Gange. Ihr findet uns vom 15. bis 18. März in Halle 2 an Stand H316. Wir freuen uns auf viele Besucher, spannende Gespräche und kurzweilige Lesungen. Unsere Autorin Yngra Wieland wird unter anderem am Samstag, 17. März, um 11.30 Uhr aus ihrem neuen historischen Roman "Das Geheimnis der Flößerin" (Literaturcafé Halle 4, Stand B600) vorlesen. Mit dabei haben wir auch wieder unsere Erfolgsautorin Tatjana Stöckler, die uns an allen vier Messetagen bei der Standbetreuung tatkräftig unterstützen, ihre Bücher signieren und den Besuchern gern Rede und Antwort stehen wird.

"Auf düsteren Wegen" zu Gast im Stadtmuseum Münster (Januar)

Autorin Anke Elsner und Historiker Dr. Bernd Thier vom Stadtmuseum Münster mit einem Exemplar von "Auf düsteren Wegen".

Im Stadtmuseum Münster gibt es eine umfassende und sehr beeindruckende Zusammenstellung zum Thema Wiedertäufer und den damit historisch verbundenen Personen. Nun durfte auch unsere Anthologie "Auf düsteren Wegen" in der Sammlung platznehmen, denn in der Kurzgeschichte "Die Wiedererweckung des Jan van Leiden" geht es um den gleichnamigen Wiedertäufer. Bereits bei ihren Recherchen für die Geschichte hat sich die Autorin Anke Elsner im Stadtmuseum Münster inspirieren lassen. Nun kehrte sie mit der gedruckten Fassung ihrer dramatischen Erzählung zurück, um Dr. Bernd Thier (Historiker am Stadtmuseum Münster) ein Ausstellungsexemplar zu überreichen.

So wächst die Wiedertäufer-Sammlung ein kleines Stück weiter und der Burgenwelt Verlag hat seinen ersten offiziellen Platz in einem Museum eingenommen. Darauf sind wir sehr stolz. :-)

Unser neuestes Produkt

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.