Sabine Frambach

Sabine Frambach
Sabine Frambach

1975 gewann Borussia Mönchengladbach den UEFA-Pokal, der weiße Hai wurde uraufgeführt und Sabine Frambach kam zur Welt. Sie studierte Sozialpädadogik in Nijmegen und Erwachsenenbildung in Kaiserslautern. Derzeit lebt sie mit ihrem Mann in Mönchengladbach und pendelt zur Arbeit nach Wuppertal. Hier ist sie in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung tätig. Seit 2010 hat sie diverse Kurzgeschichten und Texte veröffentlicht. 2012 gewann sie den Bund Essay Preis in Bern.

Veröffentlichungen im Burgenwelt Verlag

Kurzgeschichte: "Der Brunnen" in "Burgenbrand"

Die Autorin im Web

www.kein-weg.de