Nachrichten des Jahres 2011

Vorankündigung "Die Lanze Gottes" – 8. Dezember

Gerade erst hat sich unsere Neuerscheinung "Burgenbrand" auf den Weg zu den ersten Lesern gemacht. Nun steht bereits das nächste spannende Projekt in den Startlöchern. Der Roman "Die Lanze Gottes" wird demnächst im Burgenwelt Verlag erscheinen. Die Geschichte ist im Deutschland des 11. Jahrhunderts angesiedelt und begleitet einen jungen Mann, dessen Suche nach seiner eigenen Vergangenheit ihn auf die Spur eines großen Geheimnisses bringt. Im Verlauf der Handlung besucht der Leser mehrere Burgen und andere historische Schauplätze. Mehr soll an dieser Stelle aber noch nicht verraten werden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Autor Dieter Beckmann, der im Jahr 2009 mit seinem Debüt-Werk "Geheimnis der heiligen Steine" einen eindrucksvollen Einblick in die Geschehnisse rund um die Varusschlacht gab.

Erscheinen wird das Buch voraussichtlich im Sommer 2012. Über Neuigkeiten werden wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Verkaufsstart für "Burgenbrand" erfolgt – 6. Dezember

In der letzten Woche haben sich unsere historischen Erzählungen in die Reihe der Neuheiten 2011 auf dem Buchmarkt eingereiht. Über den Verlagsshop versenden wir das Buch übrigens umgehend und versandkostenfrei.

"Burgenbrand" vorbestellbar - 20. November 2011

Ab sofort kann das neue Buch des Burgenwelt Verlages hier vorbestellt werden. Die bestellten Exemplare werden umgehend nach Erscheinen am 1. Dezember 2011 verschickt.

Die Eckdaten:
Titel: Burgenbrand - Historische Erzählungen
ISBN: 978-3-943531-00-8
Taschenbuch, 270 Seiten

Inhalt: 17 Autorinnen und Autoren haben sich auf die spannende Reise in vergangene Zeiten gemacht und ihre Erzählungen sind so vielfältig, wie Geschichte es nur sein kann. Die Protagonisten unternehmen Reisen nach Italien, in den Orient oder sind auf dem Seeweg unterwegs, teils an authentischen, teils an völlig erfundenen Schauplätzen. Wir begegnen zweifelhaften Henkern, durchtriebenen Bischöfen und unbeschwerten Weltentdeckern...

Weitere Informationen gibt es hier in unserem Shop.

Erfolgreicher historischer Leseabend - 26. Oktober 2011

Stefanie Bender bei der Lesung

Es war der erste öffentliche Auftritt von "Burgenbrand", der ersten eigenen Veröffentlichung des Burgenwelt Verlages: Am Samstag, den 22. Oktober, hat Stefanie Bender - eine der Autorinnen der neuen Anthologie - im Wiesbadener Lesecafé "Anderswo" ihre Kurzgeschichte "Grüne Federn" vorgetragen, und erhielt jede Menge positives Feedback.

Auf der Website des Wiesbadener Lesecafés gibt es im Bereich "Eindrücke" einen Bericht zu dem historischen Leseabend und jede Menge Fotos. Zu finden unter http://www.lesecafe-wiesbaden.de.vu/.

Auch Stefanie Bender selbst hat auf ihrer Website einen persönlichen und sehr lesenswerten Bericht zu diesem Abend geschrieben. Zu finden unter http://federspuren.blogspot.com/p/termine.html.

"Burgenbrand" erscheint am 1. Dezember 2011

Am 1. Dezember ist es soweit: Dann erscheint das erste Buch des Burgenwelt Verlages! Es trägt den Titel “Burgenbrand – u.a. historische Kurzgeschichten”. Insgesamt 17 Autorinnen und Autoren haben uns hierfür spannende Erzählungen geliefert, von kurzen Episoden bis hin zur Novelle. Die Themen sind so vielfältig, wie Geschichte es nur sein kann.

Viele der Werke sind authentisch und im historischen Kontext angesiedelt. So erzählt etwa die titelgebende Geschichte auf eindrucksvolle Weise von Raubritter Hans Rechberg, einer historischen Figur aus dem Süddeutschland des 15. Jahrhunderts.

Die Protagonisten anderer Geschichten unternehmen Reisen nach Italien, in den Orient oder sind auf dem Seeweg unterwegs. Die Vielfalt der Erzählvariationen wird noch ergänzt durch einzelne Geschichten mit fantastischen Elementen. Wir begegnen zweifelhaften Henkern, durchtriebenen Bischöfen, unbeschwerten Weltentdeckern und vielen anderen Menschen, die das Schicksal in eine erzählenswerte Episode geschubst hat.

Hier die Übersicht aller Autorinnen und Autoren, die sich in “Burgenbrand” verewigt haben:

Christiane Lind – Leonardos große Liebe
Niels Rudolph – Heinrich
Martina Schäfer Kilcher – Marzipan und Päpste
Juliane Stadler – Seelenruhe
Brigitte Bodammer – Burgenbrand
Sigrid A. Urban – Wenn Gott dich liebt
Dirk Röse – Der Jeshua-Schrein
Susanne Haberland – Mein ist die Rache
Peter Suska-Zerbes – Der Vagant
Sabine Frambach – Der Brunnen
Mathieu Pinger – Tausend Geschichten und Eine
Isabella Benz – Der Feldzug des Greifen
Tino Fremberg – Das Gebet des Spielers
Stefanie Bender – Grüne Federn
Regina Pönnighaus – Des Henkers Weib/Der Bluteichenschwur
Alexander Schmidt – Das Palimpsest
Mirjam Wagner – Sein Moment

In Kürze wird die Anthologie vorbestellbar sein und ist dann offiziell ab 1. Dezember 2011 für 12,90 Euro erhältlich.

Veranstaltungshinweis! - 22. Oktober 2011

Im Wiesbadener Lesecafé "Anderswo" wird es am Samstag, den 22. Oktober, eine historische Lesung geben. Wir freuen uns ganz besonders, dass auch eine unserer zukünftigen Autorinnen - Stefanie Bender - vor Ort sein wird. Stefanie Bender ist eine von insgesamt 17 Autorinnen und Autoren, die in der in Kürze erscheinenden Anthologie "Burgenbrand - u.a. historische Kurzgeschichten" vom Burgenwelt Verlag vertreten sein werden.

Noch vor Erscheinen unseres spannenden Lesebuches wird Stefanie Bender - sozusagen als Premiere - ihre Geschichte "Grüne Federn" vortragen, die ab 1. Dezember 2011 gemeinsam mit vielen anderen Geschichten als Buch erscheinen wird. Einlass ist ab 18 Uhr. Los geht es dann um 19 Uhr.

Alle Informationen gibt es auf der Website des Wiesbadener Lesecafés unter http://www.lesecafe-wiesbaden.de.vu/.

Januar - Mai 2011

Ausschreibung für eine Anthologie

Facetten des Mittelalters - eine Anthologie mit historischen Kurzgeschichten (Titel wird noch festgelegt).

ACHTUNG: DIESE AUSSCHREIBUNG IST BEENDET!

Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Einsendungen. Insgesamt 17 Geschichten haben den Sprung in die Anthologie geschafft. Das Buch erscheint am 1. Dezember 2011 erscheinen.